Alleinerziehende Frauen und Männer
Erzdiözese München und Freising

Kraft schöpfen in turbulenten Zeiten

Gerade wieder viel los?

Wir wollen die Abende nutzen, um innezuhalten, uns wahrzunehmen und wieder an unsere Ressourcen anzuknüpfen. Mitteilen können, was beschäftigt und vielleicht auch hinter die Dinge sehen. Wir dürfen einfach einmal da sein und ausatmen, ohne dass jemand etwas von uns will, ohne dass wir wach sein müssen für andere, sondern nur aufmerksam für uns selbst.

Unterstützen werden uns dabei der gemeinsame Austausch, Körperwahrnehmung, Körperübungen sowie meditative Elemente. Dadurch schöpfen wir wieder Kraft und gehen gestärkt in den Alltag.

Die Kosten für diese Veranstaltung werden für Sie vom Erzbischöflichen Ordinariat München und Freising getragen.

Kinderbetreuung: Dagmar Grallath

Terminübersicht

Wir freuen uns auf Sie!
Fr., 02.02.2024, 17:30 - 19:00 Uhr
Fr., 22.03.2024, 17:30 - 19:00 Uhr
Fr., 26.04.2024, 17:30 - 19:00 Uhr
Fr., 28.06.2024, 17:30 - 19:00 Uhr→ Online-Anmeldung
Fr., 12.07.2024, 17:30 - 19:00 Uhr→ Online-Anmeldung

Anmeldung online oder per E-Mail bis jeweils 10 Tage vorher

 

Datum
Termine siehe unten

Ort
Haus Dorothee
St.-Michael-Str. 88
81671 München

Leitung

Sabine Kamola, Körper -und Familientherapeutin


Erzbischöfliches Ordinariat München - Fachbereich Alleinerziehende
Telefon 089 2137-1236 | sehlert[at]eomuc.de | www.alleinerziehende-programm.de