Alleinerziehende
Frauen und Männer

Familienpilgern - "Auf der Suche nach der goldenen Muschel"

Die Fachbereiche Familienpastoral und Alleinerziehendenseelsorge laden sehr herzlich zu diesem gemeinsamen Pilgerwandertag ein.

Die Wanderschuhe anziehen, den Rucksack umhängen, auf das Rauschen des Baches hören, eine Schnecke am Wegesrand beobachten oder einen gemeinsamen Wanderrap singen, dies alles hat Platz und Raum bei unserem Pilgertag für Familien und Erwachsene mit Kindern am Sonntag, 24. Juli 2022 von 10 bis 16 Uhr. Alle Familienformen sind uns dabei willkommen.

„Auf der Suche nach der goldenen Muschel“, dem Erkennungszeichen des Jakobsweges, sind wir im Münchner Umland unterwegs, erfahren Natur und Spiritualität in kindgerechten Stationen und lassen uns von der Pilgerbegleiterin Claudia Koch die Attribute eines echten Pilgers oder einer echten Pilgerin zeigen und erklären.

Ein gemeinsames Picknick lässt auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen. Alle Teilnehmende erhalten am Schluss einen Stempel in ihren Pilgerpass.

Genauere Informationen bekommen Sie in einem Schreiben nach Ihrer Anmeldung ca. 2 Wochen vor der Veranstaltung.


Dies ist ein gemeinsames Angebot der Fachbereiche Familienpastoral und Alleinerziehendenseelsorge.

 

Datum
So, 24.07.2022 zwischen 10:00 und 17:30 Uhr

Leitung

Susanne Ehlert, Religionspädagogin, Fachreferentin für Alleinerziehende

Sylvia Braun-Schmidtner

Claudia Koch

Anmeldung
www.erzbistum-muenchen.de/familienpilgern
→ Online-Anmeldung


Erzbischöfliches Ordinariat München - Fachbereich Alleinerziehende
Telefon 089 2137-1236 | sehlert[at]eomuc.de | www.alleinerziehende-programm.de